Sommereinsatz „ungeeignetste Form unsachgemäßer Lagerung“ von Winterreifen

Donnerstag, 8. Mai 2014 | 2 Kommentare
 
Die übermäßige Erwärmung im Sommereinsatz lässt nach den Worten von Thomas Salzinger, Teamleiter Reifenfahrversuch beim TÜV Süd, das Gummi von Winterreifen sehr schnell altern und verspröden. „Somit geht dann auch die Eignung für die kalte Jahreszeit verloren“, sagt er
Die übermäßige Erwärmung im Sommereinsatz lässt nach den Worten von Thomas Salzinger, Teamleiter Reifenfahrversuch beim TÜV Süd, das Gummi von Winterreifen sehr schnell altern und verspröden. „Somit geht dann auch die Eignung für die kalte Jahreszeit verloren“, sagt er
Vor Kurzem hat ein Statement des TÜV Süd aufhorchen lassen, heißt es darin doch, im Sommer gefahrene Winterreifen verlören ihre Eignung für die kalte Jahreszeit. Zumindest der NEUE REIFENZEITUNG stellten sich angesichts dessen so einige Fragen. Welche der (Winter-)Eigenschaften von M+S-Reifen werden durch eine Nutzung im Sommer beispielsweise in besonderem Maße in Mitleidenschaft gezogen? Und da Ganzjahresreifen sind in der Regel enger mit Winter- als mit Sommerreifen verwandt sind, überwiegend eine M+S-Kennzeichnung tragen und nach derzeitiger Gesetzeslage somit auch als Winterreifen gelten: Inwiefern sind möglicherweise auch sie von einem Verlust der Wintereignung betroffen? Und wie grenzt man vor diesem Hintergrund Ganzjahres- von Winterreifen ab? Michael Staude, Bereichsleiter Reifen & Räder bei der TÜV Süd Automotive GmbH, hat dieser Fachzeitschrift Rede und Antwort gestanden und erklärt, warum man es für „technisch nicht sinnvoll“ hält, wenn Verbraucher – vor allem noch neuwertige – Winterreifen zur Sommersaison nicht wechseln. Und auch, warum sich je nach Nutzungsart die Eigenschaften von M+S-Reifen für den darauf folgenden Winter „derart stark verschlechtern, dass von einer Wintereignung nur noch in reduziertem Umfang die Rede sein kann“. christian.marx@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Kommentare (2)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

  1. […] von ihnen aus Sicht des DISQ einen groben Schnitzer, indem er einem der (Test-)Kunden sagte, die Verwendung von Winterreifen im Sommer sei kein Problem, weil deren Straßenhaftung in den warmen Monaten sogar deutlich besser sei als […]

  2. […] die Sicherheitsrelevanz des saisonalen Reifenwechsels. Und da viele Kraftfahrer selbst noch in der wärmeren Jahreszeit auf Winterreifen unterwegs seien, wird anlässlich der Frühjahrsumrüstung explizit darauf hingewiesen, dass diese […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *