Jürgen Spielmann übernimmt Aufgaben von Dr. Löwenhaupt – vorübergehend

Nachdem die NEUE REIFENZEITUNG gestern über aktuelle Personalfluktuation im Management von Goodyear Dunlop in Deutschland und in Europa berichtete, kommt nun die offizielle Bestätigung zum Weggang von Dr. Bernd Löwenhaupt aus der deutschen Konzernzentrale in Hanau. Der Reifenentwickler „verlässt mit sofortiger Wirkung das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Goodyear Dunlop, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Der Wechsel erfolgt auf eigenen Wunsch“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Dr. Löwenhaupt war zuletzt als Regional Director Automotive and OE Quality Assurance Engineering zuständig für die Konzernmarken Goodyear und Dunlop in der Region EMEA“. Wie Goodyear Dunlop Tires Germany weiter mitteilt, übernimmt bis zur Benennung eines Nachfolgers Jürgen Spielmann – derzeit Generaldirektor des Dunlop-Entwicklungszentrums in Hanau – das Aufgabenfeld von Dr. Löwenhaupt zusätzlich zu seinen bestehenden Aufgaben. Man werde „die reibungslose Kontinuität der Zusammenarbeit mit unseren Kunden auf bewährt professionellem Niveau fortführen“, so der Hersteller weiter. „Goodyear Dunlop dankt Dr. Löwenhaupt für seine Leistungen für den Konzern.“ ab

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Falken. Nachdem Dr. Löwenhaupt im vergangenen März das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Goodyear Dunlop in Hanau auf eigenen Wunsch hin verlassen hatte, steht es seit Anfang dieses Jahres in den Diensten der SRI Europe GmbH mit Sitz in Hanau, einer […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.