Erweitertes „ContiMilestone“-Größenportfolio

Ab sofort soll der Motorradreifen „ContiMilestone“ in vielen neuen Dimensionen verfügbar sein. Mit dem Ausbau der Angebotspalette will Continental sicherstellen, dass noch mehr Fahrer schwerer Cruiser oder Tourenmotorräder diesen Diagonalreifen an ihrer Maschine einsetzen können.

„Der ContiMilestone ist der richtige Reifen für alle Motorradfahrer, die sich mit ihrem Motorrad auf der Landstraße wie zu Hause fühlen. Der Reifen besitzt agile Fahreigenschaften und erlaubt immens hohe Kilometerleistungen. Selbst bei Regen ist der Grip auf höchstem Niveau, daher eignet er sich nicht nur als Cruiser-, sondern auch als Tourenreifen für die nächste große Reise“, sagt Uwe Reichelt, Head of Sales & Marketing Continental Motorcycle Tires. Neu sind demnach die beiden Vorderradgrößen 130/80 B17 M/C 65H TL CM1 und 130/70 B18 M/C 63H TL CM1, die jeweils auch als Weißwandversion angeboten werden, sowie die fünf Hinterraddimensionen MT90 B16 M/C 74H TL CM1, MT90 B16 M/C 74H TL CM2, MU85 B16 M/C 77H TL CM2, 150/80 B16 M/C 77H CM2 und 180/65 B16 M/C 81H TL CM2, für die das Gleiche gilt.

Zusammen mit den bisher schon erhältlichen Dimensionen – mehr dazu lässt sich unter www.conti-moto.de in Erfahrung bringen – stünden nun passende Dimensionen für die meisten Harley-Davidson-Modelle wie unter anderem die Baureihen Sportster, Dyna, Touring und CVO zur Verfügung, sagt der Reifenhersteller. Dem „ContiMilestone“ attestiert er dank einer speziellen Breaker-Konstruktion eine gleichmäßige Bodendruckverteilung, während eine abriebfeste Laufflächenmischung hohe Kilometerleistungen bei gutem Grip-Niveau selbst bei Nässe ermöglichen soll. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.