Motorradrennslicks der Marke Dunlop jetzt auch bei Reifenhändlern

Jetzt können auch Amateurrennfahrer und Track-Day-Teilnehmer Dunlops mehrfache Meisterschaftgewinner KR106 (vorne) und KR108 (hinten) im Reifenfachhandel erwerben. Die von Dunlop Motorsport entwickelten Racingslicks sind in verschiedenen Mischungen für unterschiedliche Rennstreckenbedingungen und Fahrstile erhältlich.

Die meisten Dunlop-Rennteams sind bereits auf die Kombination KR106/KR108 umgestiegen. „Wir sind weltweit in über 140 Meisterschaften vertreten“, so Patrice Omont, Geschäftsführer der Tyre Technology Motorcycle and Motorsport. „Unsere Meisterschaftsgewinne dokumentieren, dass wir die KR106/KR108 Racingreifen unter unterschiedlichsten Rennbedingungen entwickelt haben und somit Profis und Amateurrennfahrer von unserer einzigartigen Reifentechnologie profitieren können.“ dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.