Ideenfahrzeug von Schaeffler bewährt sich auf Rallye für E-Autos

Im Wettbewerb mit anderen Elektro-Autos hat sich das Schaeffler-Ideenfahrzeug Fiesta E-Wheel Drive auf der bereits zum vierten mal ausgetragenen Silvretta E-Auto Rallye im österreichischen Montafon behauptet. Der Erprobungsträger mit Radnabenantrieben wurde in Kooperation mit Ford auf Basis eines Fiesta realisiert. Beim Radnabenantrieb E-Wheel Drive handelt es sich zwar noch um ein Vorentwicklungsprojekt des Automobilzulieferers gemeinsam mit Ford, doch bei der Tour durch die Alpen konnte es im Feld der mitunter bereits in Serie befindlichen Elektrofahrzeuge dennoch mithalten. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.