WTCC-Reifen für 2014 bei Yokohama bereits in der Mache

Freitag, 19. April 2013 | 0 Kommentare
 

Obwohl ein Reglement für die WTCC-Saison 2014 noch gar nicht festgelegt ist, hat Exklusivausrüster Yokohama bereits begonnen, neue Reifen dafür zu entwickeln und sogar schon erste Streckentests absolviert. Reifeningenieur Ian Beveridge erklärt diese Vorleistung gegenüber Motorsport-Total: “Wir decken bei unserer Entwicklung genug Optionen ab, um letztendlich eine gute Lösung zu haben.” Man wisse, dass die Autos mehr Leistung und bessere Bremsen haben, beim Gewicht aber nicht sehr zulegen werden.

“Die Reifen selbst werden größer und breiter. Das war auch unser Vorschlag, denn die aktuellen Reifen kamen gelegentlich an ihr Leistungslimit. Das ist auf ihre vergleichsweise geringe Größe zurückzuführen.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *