Weitere Details zum Conti-Reifenwerk Púchov

Dienstag, 16. April 2013 | 0 Kommentare
 

Aus Anlass der bevorstehenden Erweiterung der Pkw-Reifenfabrik bei der hundertprozentigen Tochtergesellschaft Continental Matador Rubber s.r.o.

im slowakischen Púchov hat der Hannoveraner Konzern einige weitergehende Informationen gegeben. Demnach fertigt das Unternehmen dort Reifen der Marken Continental, General Tire, Gislaved, Semperit, Uniroyal, Viking, Barum, Matador und Mabor. Seit der Mehrheitsübernahme der Pkw-Reifenfertigung im November 2007 ist die Jahreskapazität von 5,7 Millionen auf elf Millionen Einheiten fast verdoppelt worden.

Mit den jetzt angekündigten weiteren Investitionen soll die Jahreskapazität um weitere fünf Millionen Einheiten in den nächsten Jahren gesteigert werden. Die in direkter Nachbarschaft gelegene Lkw-Reifenfabrik der Continental Matador Truck Tires s.r.

o. kann eine jährliche Leistung von 2,2 Millionen Einheiten (2012) vorweisen und ist damit nach Mount Vernon (Illinois/USA) die zweitgrößte Lkw-Reifenfabrik im Konzern. Insgesamt beschäftigt der Continental-Konzern in der Slowakei mehr als 5.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *