MAK und Lexani haben „Räder des Jahres 2013“ im Sortiment

Die Leser der Schweizer Zeitschrift Auto-Illustrierte haben entschieden: Auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon wurden die Leichtmetallräderdesigns “Fatale” von MAK bei den einteiligen Rädern und das “L-712” von Lexani bei den mehrteiligen Rädern zu “Rädern des Jahres 2013” gekürt. Die Auto-Illustrierte veranstaltete die große Leserwahl in diesem Jahr bereits zum elften Mal in Folge; es standen im Vorfeld zur Messe 204 Felgendesigns zur Wahl. Auf den Plätzen bei den einteiligen Rädern kamen die Designs “ASA AR1 RS” und “ OZ Superturismo”, bei den mehrteiligen Rädern “Forgeline VX3C” und “Savini SV8”. Die Preise dazu wurden am Rande des Automobilsalons an die Gewinner übergeben. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.