Umfirmierung und Erweiterung: TireCon heißt jetzt „efleetcon gmbh“

Die TireCon GmbH mit Sitz in Aue hat ihren Namen in „efleetcon gmbh“ geändert. Die Umfirmierung des Unternehmens gehe mit einer Erweiterung des Leistungsspektrums einher: Efleetcon entwickele sich von einem reinen Softwareanbieter des Reifenmanagementsystems „tirecon“ zum Anbieter von Lösungen für das gesamte Flottenmanagement. Das Ziel von Efleetcon sei es, Kunden ein breites Leistungsportfolio aus IT-gestützten Lösungen, Services sowie Fort- und Weiterbildungen anzubieten, um ihre Fahrzeugflotten kosteneffizient zu managen. Die neue Ausrichtung und das verbreiterte Leistungsangebot fänden auch auf der neu gestalteten Website unter www.efleetcon.de ihren Niederschlag. Mit dem „tirecon“-Full-Service übernimmt Efleetcon bereits für Speditionen, Busunternehmen und andere Transportbetriebe vor Ort die regelmäßige Erfassung aller Reifendaten, korrigiere den Luftdruck und dokumentiere Schäden an den Reifen. So ließen sich Kraftstoff- und Verschleißkosten deutlich reduzieren, heißt es dazu in einer Mitteilung.

In der neu gegründeten „efleetcon-Akademie“ können sich zudem Fuhrpark- und Werkstattverantwortliche vertiefendes Expertenwissen über effizientes Reifenmanagement aneignen und die von der Dekra zertifizierten Abschlüsse Reifenfachkraft/-beauftragter und Reifenmanager erwerben. Darüber hinaus bietet die Akademie Kraftfahrern zukünftig Gesundheitsschulungen und professionelle Fahrertrainings zu Ressourcen schonender und sicherer Fahrweise an. Mit dem neu hinzugekommenen Geschäftsbereich „iteccon“ verfüge Efleetcon jenseits der Softwareprogrammierung auch über Kompetenzen im klassischen IT-Systemhausgeschäft mit Schwerpunkt Serveradministration. „Wir unterstützen unsere Kunden schon heute über das reine Reifenmanagement hinaus beim Management ihrer Fahrzeugflotte“, sagt Efleetcon-Geschäftsführer Alexander Murad. „Wir werden unser Leistungsspektrum in dieser Richtung stetig ausbauen und weitere Angebote entwickeln, die Flotten- und Fuhrparkverantwortlichen das Leben leichter machen.“ ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.