VDA: Pkw-Inlandsmarkt rückläufig – Auftragseingang stabil

Montag, 4. Februar 2013 | 0 Kommentare
 

Im Januar 2013 wurden in Deutschland 192.100 Pkw neu zugelassen. Gegenüber dem recht hohen Niveau des Vorjahresmonats entsprach das einem Rückgang um knapp neun Prozent.

Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA): “Die Januar-Zahlen zeigen, dass sich der deutsche Pkw-Markt der schwierigen Konjunkturlage in Europa nicht vollständig entziehen kann. Während die Neuzulassungen bei den Importeuren um knapp 16 Prozent zurückgingen, verringerte sich der Pkw-Absatz deutscher Konzernmarken im Inland um fünf Prozent..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *