Beitrag Fullsize Banner NRZ

Gespann Dumarey/Dumolyn hält 15 Prozent an Punch

Die an der Brüsseler Börse gelistete Punch International nv, der vormals der deutsche Aluminiumräderhersteller BBS gehört hatte, hat im Rahmen ihrer Transparenzpflichten publiziert, wieviel Prozent der Stimmrechte am Unternehmen von Guido Dumarey und Brigitte Dumolyn gehalten werden. Nach Kenntnis des Unternehmens verfügen Dumarey, der auch als BBS-Chef fungiert hatte, und Dumolyn über 1.794.444 Anteile, das entspräche 15,07 Prozent an Punch. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.