Die vierte „Tyre-Guys-Tour“

Wenn etwas bereits das vierte Mal durchgeführt wurde und Auflage 5 bereits fest eingeplant ist, dann kann man schon von so etwas wie Tradition sprechen. Die Reise zur Autoteileshow “Sema” in Las Vegas (USA) verbinden fünf “Tyre Guys”, wie sie sich selbst nennen, mit einer Motorradtour. Ihre Maschinen vom Typ Harley-Davidson steuerten Pablo Accettura, Peter-Alexander van’t Hof, Erwin Lenerz, Gerald Zilian und Efthimis Markodimos durch Florida bis zum Ziel in Key West, nächstes Jahr soll die Tour zum Grand Canyon führen. Übrigens verbindet das Quintett den gemeinsamen Fahrspaß mit einer guten Sache. Für jeden der zurückgelegten Kilometer gab’s einen US-Dollar, also: 500 Dollar werden an “Ärzte ohne Grenzen” überwiesen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.