Weitere Finanzinvestoren wollen sich an Pirelli beteiligen

Montag, 19. November 2012 | 0 Kommentare
 

Medienberichten zufolge könnten demnächst zwei italienische Private-Equity-Funds Anteile an Gesellschaften erwerben, die die Pirelli & C. Spa kontrollieren. Der Pirelli-Konzern wird durch Chairman Marco Tronchetti Provera über eine komplizierte Konstruktion verschiedener institutioneller Investoren kontrolliert, zu denen die drei Holdinggesellschaften MTP Sapa, GPI und Camfin zählen; der frei gehandelte Aktienanteil liegt bei 48,6 Prozent.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *