Ski-Weltcup startet mit Bridgestone in die neue Saison

Donnerstag, 1. November 2012 | 0 Kommentare
 
Ski-Weltcup startet mit Bridgestone in die neue Saison
Ski-Weltcup startet mit Bridgestone in die neue Saison

Der “Audi FIS Alpin-Ski-Weltcup” startete am vergangenen Wochenende mit dem Riesenslalom in Sölden in die neue Saison 2012/2013. Wie im Vorjahr ist Bridgestone in Sölden und bei insgesamt 37 Veranstaltungen des alpinen Ski-Weltcups, die von Oktober 2012 bis März 2013 in acht europäischen Ländern stattfinden, Event-Sponsor und wirbt dabei für seine Winterreifen. Bei der Eröffnungsveranstaltung in Sölden sorgte Bridgestone für eine Überraschung, als die eindrucksvolle Statue eines Skirennläufers aus Reifen enthüllt wurde.

Der Künstler Mirko Siakkou-Flodin verwendete 45 Bridgestone-Reifen, um Stärke, Entschlossenheit und Muskeltonus des Skifahrers in Bewegung herauszuarbeiten. “Wir wollten auf eindrucksvolle Weise darstellen, wie eng Bridgestone-Winterreifen und alpines Skifahren auf höchstem Niveau in Sachen Kontrolle und Leistung miteinander verbunden sind”, so José Enrique Gonzalez, Director Consumer Products and Sales Support bei Bridgestone Europe. Die zwei Meter hohe und 500 Kilogramm schwere Statue wird bei mehreren FIS-Weltcup-Veranstaltungen dieses Winters in Erscheinung treten.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *