Viking macht Händler-Homepage noch kundenfreundlicher

Montag, 22. Oktober 2012 | 0 Kommentare
 
Die “Viking”-Internetseite ist jetzt weiter aktualisiert und um zusätzliche Funktionen ergänzt worden
Die “Viking”-Internetseite ist jetzt weiter aktualisiert und um zusätzliche Funktionen ergänzt worden

Die Reifenmarke “Viking” hat ihren Internetauftritt weiter aktualisiert und um zusätzliche Funktionen ergänzt. Dazu gehört nun ein deutschsprachiger Bereich, Prospekte zu Winter- und Sommerreifen zum herunterladen und ein Finder für EU-Reifenlabelwerte. Die Homepage richte sich vor allem an Händler, daher sei eine Login-Funktion mit erweiterten technischen Hintergrundinformationen auf der Homepage integriert, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Mit der Ergänzung der Homepage biete die Reifenmarke, die von der Continental produziert und vertrieben wird, nun ein händlerorientiertes Informationsportal, das als Bindeglied zwischen dem Produktmanagement von Viking und den Reifenhändlern dienen soll. Dazu gehörten breite Informationen über die aktuelle Produktpalette, ein “Reifen-Viki”, der Wissenswertes rund um Pkw-, Van- und 4x4-Reifen enthält, sowie eine Vielzahl von Informationen rund um das neue EU-Reifenlabel. Gerade hier habe Viking einen weiten Schritt nach vorne gemacht und halte nun die Möglichkeit parat, die EU-Labelwerte jedes Reifens der Marke anhand der Dimensionsangaben zu identifizieren.

Im Downloadbereich stehen Broschüren zu den Sommer- und Winterreifen der Marke im PDF-Format und Internetbanner bereit. Neben Händlern können sich auch Endverbraucher auf der Homepage über die Produkte und Labelwerte der norwegischen Reifenmarke informieren. Dazu findet sich auch eine Datenbank, mit der sich anhand der Fahrzeugdaten die Möglichkeiten zur Umbereifung bei Sommer- und Winterreifen identifizieren lässt.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *