Personalie zur Öffentlichkeitsarbeit bei Conti-Nfz-Reifen jetzt veröffentlicht

Der Geschäftsbereich Nutzfahrzeugreifen des Continental-Konzerns hat sein Kommunikationsteam schon vor einigen Monaten verstärkt und kommuniziert das jetzt auch: Thomas Recke hat die neu geschaffene Position als Kommunikationsmanager für die weltweite Medienarbeit und interne Kommunikation übernommen, sein Aufgabenbereich umfasst auch das „Issues Monitoring“ und politische Kommunikation für den Geschäftsbereich.

Der 31-Jährige bringt Erfahrungen aus der internationalen Kommunikationsarbeit in technisch orientierten Branchen mit und war unter anderem bei einem japanischen Elektronikhersteller tätig, ehe er zu Continental wechselte. Recke hat einen Magisterabschluss in Amerikanistik und Medienwissenschaft; in seiner neuen Funktion berichtet er an Dr. Christiane Pfeiffer, die die weltweite Kommunikation für Nutzfahrzeugreifen leitet. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.