Gemeinschaftsunternehmen von Conti und SK Innovation vor Gründung

,

Anfang des Jahres haben das südkoreanische Unternehmen SK Innovation und der Automobilzulieferer Continental im Rahmen der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (Michigan/USA) verlautbaren lassen, in Bezug auf Antriebe für Elektrofahrzeuge eine weltweite Opens external link in new windowKooperation eingehen zu wollen. Eine entsprechende Grundsatzvereinbarung wurde bei der Messe unterzeichnet, und nun machen beide Seiten offenbar ernst mit ihrer Zusammenarbeit. Denn Medienberichten ist unter Berufung auf Angaben des deutschen Konzerns zu entnehmen, dass für heute die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens geplant ist. Gemeinsam will man Lithium-Ionen-Batteriemodule entwickeln, produzieren und vermarkten, die in Elektro- und Hybridwagen zum Einsatz kommen sollen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.