Vergölst-Auszubildende siegt im Finale der ATR-Trainingscamps

Bereits zum sechsten Mal stieg in Hamburg das Finale des ATR-Trainingscamps, bei dem zwölf Mechatronik-Lehrlinge nicht nur wertvolle Schulungen erhielten, sondern auch lernten, dass man mit Teamwork häufig viel weiter kommt. Am meisten überzeugt haben Sandra Reinbold aus Offenburg, Dominik Beck aus Allensbach und Emre Colak aus Stuttgart. Sie erhielten bei der Siegerehrung von Thomas Kleist (Vertriebsleiter vom ATR-Gesellschafter Matthies Autoteile Werkzeuge) und Marcus Hähner (NTN-SNR) die Pokale und dürfen sich jetzt „ATR-Azubis des Jahres“ nennen.

„Ich bin generell sehr an Technik und besonders an Autos interessiert. Deshalb habe ich auch über das normale Ausbildungsprogramm hinaus verschiedene Schulungen besucht“, verrät die Gesamtsiegerin Reinbold, die ihre Lehrjahre bei Vergölst in Offenburg als „sehr abwechslungsreich und spannend“ empfindet. „Ich habe meine Entscheidung für diesen Berufsweg bisher an keinem einzigen Tag bereut. Wir haben hier in Offenburg ein tolles Team, und die Arbeit macht einfach Spaß“, so die baldige Kfz-Mechatronikerin, die sich nicht nur über Siegerpokal und Urkunde, sondern auch über eine Reise nach Frankreich zur Werksbesichtigung beim ATR-Lieferanten NTN-SNR und einen kompletten Tag auf der Rennstrecke Cirquit du Laquais freut. Aber auch ihr Team aus Offenburg hat Grund zur Freude. „Mit diesem 1. Platz würdigen wir nicht nur die Leistung von Frau Reinbold, sondern auch die Ausbildungsleistung von Vergölst“, heißt es in einem Glückwunschschreiben von Thomas Kleist.

Weit mehr als hundert Lehrlinge der Werkstattpartner der ATR-Gesellschafter Matthies, Stahlgruber und WM-Fahrzeugteile hatten zwischen März und Juni 2012 an einem Trainingscamp teilgenommen – an insgesamt elf Standorten in ganz Deutschland. Die besten Zwölf lud die ATR dann zum Finale nach Hamburg ein. „Die ATR-Akademie musste in diesem Jahr Sonderschichten einlegen, weil vier der elf regionalen Vorausscheidungen völlig überbucht waren“, sagt Elmar Wenzel, Geschäftsführer der Trainmobil GmbH, dem Ausrichter des ATR-Trainingscamps. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.