Continental produziert 100-millionsten Bremskraftverstärker in Jičín

Im tschechischen Werk in Jičín hat die Continental vergangene Woche ihren 100-millionsten Bremskraftverstärker produziert und an den Kunden übergeben. Der Geschäftsbereich Hydraulische Bremssysteme der Division Chassis & Safety produziert im größten Continental-Werk für Bremsbetätigungskomponenten jährlich rund zehn Millionen Bremskraftverstärker und liefert diese an europäische Kunden aus. Das Werk wurde 1995 eröffnet und hat sich seitdem zum größten Arbeitgeber in der Region entwickelt. “Die Nachfrage nach Bremskraftverstärkern ist ungebremst, denn sie sind eine wichtige Voraussetzung für innovative Sicherheitssysteme wie ABS, ESC oder Fahrerassistenzsysteme”, sagte Dr. Ralf Cramer, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Division Chassis & Safety und Mitglied des Vorstands der Continental AG, anlässlich einer feierlichen Zeremonie in Jičín. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.