Stahlgruber Leistungsschauen: „Gegenwart und Zukunft vereint“

,

Mit einem neuen Standort in München und vergrößerten Ausstellungsflächen in Chemnitz startete Stahlgruber in das Leistungsschau-Jahr 2012. Erstmalig wurde eine Leistungsschau auf dem Messegelände München-Riem am 24. und 25. März diesen Jahres durchgeführt. In Chemnitz konnte bei der Veranstaltung am 28. und 29. April mittlerweile die gesamte Ausstellungsfläche in den Hallen 1 und 2 belegt werden. Auf über 18.000 m² Ausstellungsfläche informierten sich auf den beiden Stahlgruber-Leistungsschauen rund 10.000 Besucher über das breite Angebot des Unternehmens sowie über aktuelle Produkte und Leistungen des Kfz-Reparaturgewerbes.

„Unter der Überschrift ‚Die Gegenwart meistern, die Zukunft gestalten’ fanden die Besucher eine ausgewählte Produktvielfalt auf hohem Niveau und zukunftsweisende Technik. Von Hybridantrieb über Start-Stopp-Technik bis zu Diagnosegeräten, Spezialwerkzeugen und anwenderfreundlicher IT-Technik gab es für die Leistungsschaubesucher detaillierte Informationen ergänzt mit vielen praxisbezogenen Vorführungen“, heißt es dazu in einer Mitteilung des Unternehmens. Abgerundet worden sei die Angebots- und Informationsvielfalt unter anderem durch die Bereiche Telekommunikation, Karosserie und Lack sowie Informationen zu Schulungen und Seminare.

Erstmalig konnten sich Kunden an dem neuen Leistungsschaustand „Der Mensch im Mittelpunkt“ zu Themen abseits der Technik wie z.B. Mitarbeiterführung, Kundenansprache und Regelung der Betriebsnachfolge eingehend informieren und auf Wunsch an einem Test teilnehmen.

„Beide Veranstaltungen sind mit hohem Besuchsaufkommen, großem Erfolg und sehr zufriedenen Kunden abgeschlossen worden“, bilanziert das Unternehmen. ab
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.