Bridgestone weiterhin Sponsor der Ski-Weltcup-Rennen

Bridgestone wird die Rennen des „Audi FIS Alpine Ski World Cup“ auch in der Saison 2012/2013 unterstützen und so weiterhin für die Marke Bridgestone und seine Premiumwinterreifen werben. Im Rahmen des Sponsoring der Ski-Weltcup-Veranstaltungen sorgten umfangreiche Medienberichterstattungen, die Einladung von Geschäftskunden und lokale Marketingaktionen für den gewünschten Erfolg, lässt das Unternehmen in einer Pressemitteilung wissen.

Bridgestone ist einer der Hauptpartner bei den 35 Ski-Weltcup-Rennen in acht europäischen Ländern – Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Österreich, Schweden, Schweiz und Slowenien –, die ab Oktober 2012 stattfinden. Wie in der letzten Saison wird die Bridgestone-Werbung nicht nur auf den Starthütten, Torflaggen und Trikots der Athleten zu finden sein, sondern auch entlang der Piste und bei lokalen Marketingprogrammen. „Durch das Sponsoring des Ski-Weltcups haben wir nicht nur das Image der Bridgestone-Winterreifen aufgebaut, sondern das Winterreifengeschäft von Bridgestone insgesamt angekurbelt“, so Tomohiro Fukuda, Managing Director Consumer Business Unit Bridgestone Europe.

Die erste Saison mit Bridgestone-Beteiligung beim Ski-Weltcup habe alle Erwartungen in Bezug auf die Berichterstattung in den Medien, die Möglichkeiten des Networkings und der Marketing-Aktivierung übertroffen, heißt es. Die Premiumwinterreifen und die Marke Bridgestone hätten dadurch bei den Händlern einen höheren Stellenwert erreicht. Zudem habe das Sponsoring für die Stärkung der Markenbekanntheit beim Endverbraucher gesorgt.

„Diese Partnerschaft hat eine klare Verbindung zwischen dem High-Performance-Ski-Weltcup und Bridgestone-Winterreifen hergestellt“, so Tomohiro Fukuda. „Dieser dynamische Sport orientiert sich an denselben Leistungswerten wie unsere Produkte: Kontrolle, Balance, Sicherheit und Grip.“ dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.