Yokohama hat wieder Bäume gepflanzt

Dienstag, 17. April 2012 | 0 Kommentare
 

Bis zum hundertjährigen Firmenjubiläum will Yokohama wenigstens eine halbe Million Bäume im Rahmen des Projektes “Forever Forest” gepflanzt haben und hat sich dafür als Standorte die 17 konzerneigenen Werke ausgesucht. In den vergangenen sechs Jahren wurden bereits mehr als 200.000 junge Bäume im Bereich von Fabriken im Heimatland Japan, auf den Philippinen, in China, Vietnam, Thailand und den Vereinigten Staaten gepflanzt.

Dort, auf dem Gelände des Pkw-Reifenwerkes Salem (Virginia), erfolgte dieser Tage die bereits dritte Pflanzaktion (nach April 2009 und Mai 2010) im Rahmen des globalen Projektes mit mehr als 2.500 zusätzlichen Setzlingen, die den “Wald” von Salem auf 6.800 Bäume anwachsen lassen.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *