Weniger Reifen von Debica an Goodyear

Wie der polnische Reifenhersteller TC Debica meldet, hat Mehrheitsgesellschafter Goodyear (66,05 Prozent) seine Bestellungen reduziert, sodass die Produktion um etwa zehn Prozent bei Pkw- und Lkw- sowie um 4,5 Prozent bei Landwirtschaftsreifen niedriger als geplant ausfallen wird. Begründet wird die Maßnahme, die sich erst einmal nur auf den Monat März bezieht, mit einer geringeren Nachfrage in Europa. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.