Mit 15-Zoll-Rennreifen von Michelin gegen 18 Zoll

Michelin hat die ersten Rennreifen an das Team “Project 56 DeltaWing” übergeben, das beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans aus den verschiedensten Gründen, unter anderem auch wegen der Reifen, für große Aufmerksamkeit sorgen wird: Denn statt der 18-Zöller, mit denen Audi – übrigens auch auf Michelin – den Vorjahreserfolg wiederholen will, messen die Vorderreifen beim DeltaWing-Prototyp gerade mal 10/58-15 und die hinteren Reifen 31/62-15. Das Konzept des DeltaWing ist einfach erklärt: Es sollte von allem nur die Hälfte verglichen mit den anderen Rennautos ausmachen: halb soviel Motorleistung, halb soviel Gewicht, halb soviel Benzinverbrauch und eben auch bestenfalls halb so große Reifen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.