Wer kann besser mit Firmenwagen – Vertrags- oder freie Werkstätten?

Freitag, 3. Februar 2012 | 0 Kommentare
 

In einer aktuelle Umfrage befasst sich die Technik und Management für Qualität GmbH, kurz: TEMA-Q, mit der Frage, wer die bessere Servicequalität bei Firmenfahrzeugen bietet – Vertragswerkstätten oder freie Werkstätten. Bei Inspektionen und Reparaturen von Firmenfahrzeugen haben die Erstgenannten zwar den größeren Marktanteil, jedoch können freie Werkstätten insgesamt höhere Kundenzufriedenheiten verbuchen, heißt es dazu in einer Mitteilung. Während 82 Prozent der Befragten Unternehmen mit dem Service der Vertragswerkstatt zufrieden ist, liegt dieser Wert für die freien Werkstätten sogar bei 88 Prozent.

Neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis (91 Prozent) werden auch die Kompetenz der Mitarbeiter (91 Prozent) und die Arbeitsqualität in freien Werkstätten (92 Prozent) besser eingeschätzt. Lediglich beim “äußeren Erscheinungsbild” erzielten die Vertragswerkstätten der Umfrage zufolge bessere Beurteilungen von den befragten Unternehmen als die freien Werkstätten. Als Wechselgründe hin zu einer freien Werkstatt nannten 54 Prozent der Befragten die Kosten, während die örtliche Nähe mit 26 Prozent bereits der zweitwichtigste Wechselgrund ist.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *