F&E-Verantwortung bei Maha bei erfahrenem Werkstattexperten

Montag, 30. Januar 2012 | 0 Kommentare
 

Der Werkstattausrüster Maha Maschinenbau Haldenwang GmbH hat Frank Beaujean (46) zum Gesamtleiter Forschung und Entwicklung berufen, berichtet “Autohaus online”. Beaujean sei seit mehr als 15 Jahren in der Werkstattausrüstungsbranche tätig – unter anderem für Ines Elektrotechnik, Beissbarth und Snap-on Equipment – und ist seit über drei Jahren Vorsitzender des ASA-Arbeitskreises Prüfstände sowie seit Herbst 2011 Chairman der EGEA WG 6 (Bremsen- und Fahrwerksprüfstände). dv.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *