Vredestein Österreich unterstützt erneut „Race-4-Kids“

Auch für das 2. “Race-4-Kids”-Rennen in diesem Jahr am vergangenen Wochenende hat Vredestein Österreich eine Sponsorpartnerschaft übernommen und ein Team von neun Leuten ins Rennen geschickt. Neben den prominenten Fahrern im Vredestein-Team Stefan Bradl (Moto2-Weltmeister 2011), Jan Ullrich (Tour-de-France-Sieger 1997), Rudi Stohl (Rallye-Vizeweltmeister Gruppe A), Olaf Pollack (Olympiasieger Rad-Bahn-Vierer 2000) sowie den drei Startplätzen, die über eBay versteigert wurden, haben auch Vredestein-Geschäftsführer Thomas Körpert und Vertriebsleiter Harald Kilzer aktiv an diesem Charity-Event teilgenommen. Auch wenn sich das Vredestein-Team dieses Jahr mit dem sechsten Platz zufrieden geben musste, sei die Veranstaltung ein voller Erfolg gewesen, heißt es dazu in einer Mitteilung: “Super sympathische VIPs, engagierte eBay-Gäste, tolles Wetter inklusive Schnee, packende Rennszenen, eine super Stimmung und alles für einen guten Zweck, bei dem 12.000 Euro für hilfsbedürftige Kinder gesammelt wurden. Was will man mehr?”, so das Fazit von Vredestein Österreich. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.