“Track Package” beim C 63 AMG Coupé Black Series mit Dunlop-Reifen

Der neue Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Black Series verkörpert wie kein anderes AMG-Modell den AMG-Markenclaim “Driving Performance”. 255/35 R19 und 285/30 R19 – so lauten die Räderformate, mit denen der C 63 AMG Coupé Black Series an den Start geht. Montiert auf titangrau lackierten und glanzgedrehten AMG-Leichtmetallrädern der Dimension 9×19 (vorn) und 9,5×19 (hinten), füllt die Rad-Reifen-Kombination die Kotflügel aus Wie bereits beim SLS AMG vertrauen die AMG-Fahrdynamikexperten auch bei diesem Modell der besonders leichten Schmiedetechnologie: Gegenüber herkömmlichen Leichtmetallrädern sparen die Schmiederäder in Summe rund elf Kilogramm ein, schreibt der Fahrzeughersteller. Zur Steigerung der Fahrdynamik speziell auf abgesperrten Rundkursen empfiehlt sich das AMG Track Package: Es umfasst Dunlop-Sportreifen vom Typ Sport Maxx Race der genannten Dimensionen, die exklusiv für den C 63 AMG Coupé Black Series entwickelt wurden und den Grip spür- und messbar steigern, heißt es. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.