“Tyre & Rubber Indonesia”: vier Fünftel der Ausstellungsfläche schon vergeben

Dienstag, 15. November 2011 | 0 Kommentare
 

Parallel zu den drei indonesischen Messen IIBT rund um Busse, Lkw und Komponenten, INAPA für Fahrzeugteile, -zubehör und -ausrüstungen sowie INABIKE rund ums Motorrad und Teile bzw. Zubehör für motorisierte Zweiräder, auf denen zuletzt im März dieses Jahres über 600 Aussteller aus gut 20 Ländern vertreten gewesen und die zusammen mehr als 37.000 Besucher angelockt haben sollen, findet im kommenden Jahr erstmals auch eine Messe speziell zum Thema Reifen statt.

Die “Tyre & Rubber Indonesia” auf dem Gelände der Jakarta International Expo (JIExpo) der indonesischen Hauptstadt ist für die Zeit vom 28. bis zum 31. März geplant und adressiert insbesondere die Reifen- und Kautschukbranche.

Gerechnet wird mit 15.000 Fachbesuchern aus mehr als 35 Ländern. Zudem erwartet man 300 Aussteller bei dieser Reifenmesse, die sich auf insgesamt 9.

000 Quadratmetern dem Publikum präsentieren. Wie die Organisatoren mitteilen, sollen rund 80 Prozent der zur Verfügung stehenden Flächen bereits vergeben sein. Geplant sind demnach eine “Tyre Zone”, wo unter anderem Reifen, Karkassen, Schläuche, Räder/Felgen, Reifenzubehör, Reifenreparaturmaterialien sowie Anlagen für die Reifen- und Räderproduktion bzw.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *