Über 164.000 Menschen arbeiten weltweit für Continental

Montag, 7. November 2011 | 0 Kommentare
 

Die Continental AG wächst und wächst, und das nicht nur bei Umsätzen und Gewinnen. Der deutsche Automobilzulieferer und Reifenhersteller beschäftigt weltweit auch immer mehr Menschen. Per 30.

September hatte die Conti weltweit 164.078 Menschen auf ihren Gehalts- und Lohnlisten. Gegenüber dem Jahresende 2010 stieg die Anzahl der Mitarbeiter demnach um knapp 16.

000 an, was einer Steigerung von etwa elf Prozent entspricht. Besonders zum Mitarbeiterwachstum trug dabei die Automotive Group bei, in der sich Volumenzuwächse in der Produktion in der Beschäftigung von deutlich mehr Mitarbeitern niederschlagen. Aber auch die Rubber Group mit ihren Reifen-Divisionen (nach der organisatorischen Fusion der Divisionen Pkw- und Nfz-Reifen zum 1.

August gibt es nur noch eine “Reifen-Division”) und ContiTech steht dem Wachstum der Automotive Group kaum nach. In den Reifen-Divisionen stieg die Mitarbeiterzahl bedingt durch Kapazitätserweiterungen und die Erstkonsolidierung von Continental India Ltd. (+2.

231 Mitarbeiter) um 5.524 Mitarbeiter auf jetzt 40.956 Mitarbeiter weltweit.

Die Anzahl der Mitarbeiter bei ContiTech stieg aufgrund von Volumenzuwächsen um 1.818 Mitarbeiter auf jetzt 27.651 Mitarbeiter.

Erst vor vier Wochen hatte die Continental angekündigt, seine Rekrutierungszahlen für das laufende Jahr deutlich anzuheben. Demnach wolle Conti insgesamt allein rund 5.500 Hochschulabsolventen sowie sogenannte Young Professionals in 2011 einstellen; darunter seien allein 600 allein in Deutschland.

Continental rechnet mit weiterem Wachstum in den kommenden Jahren. Bis 2020 könnte die Zahl der Beschäftigten im Konzern um mehr als 30.000 auf rund 200.

000 steigen. Allerding müsse das wirtschaftliche Umfeld stimmen, sagte Vorstandschef Elmar Degenhart dem “Handelsblatt”. “2009 hatten wir einen Umsatz von 20 Milliarden Euro und wenig mehr als 130.

000 Mitarbeiter. Aktuell haben wir 164.000 Beschäftigte und erwarten 2011 einen Umsatz von mindestens 29,5 Milliarden Euro.

Da wir weiter wachsen wollen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis unsere Mitarbeiterzahl an 200.000 heranreicht.” ab .

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *