Ex-Michelin-Sprecher Becki in der Kommunikationsstruktur von Porsche

Der Sportwagenhersteller Porsche (Stuttgart) baut seine Kommunikation aus. Mit einer neuen Struktur passt sich der Bereich an zusätzliche Aufgaben mit neuen Modellen und Standorterweiterungen an. Unter der Leitung von Kommunikationschef Hans-Gerd Bode (50) wird künftig die Abteilung Produktkommunikation nach Baureihen strukturiert, die Unternehmenskommunikation bietet Ansprechpartner für die zentralen Unternehmensthemen. Unter der Leitung von Thomas Becki (50), der von 1999 bis 2008 die Kommunikation für Michelin Deutschland verantwortete, ist Holger Eckhardt in der Produktkommunikation Ansprechpartner für die Baureihen 911 und Boxster/Cayman. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.