Goodyear Dunlop erweitert Runderneuerungssortiment

Montag, 10. Oktober 2011 | 0 Kommentare
 
Während Goodyear sein “TreadMax”-Sortiment jetzt um den “TM MSD II”, den Lkw-Reifen für den Mischeinsatz in den Größen 13 R22,5 und 315/80 R22,5, erweitert (links), ist der “MT SP 444” für die Lenkachse
Während Goodyear sein “TreadMax”-Sortiment jetzt um den “TM MSD II”, den Lkw-Reifen für den Mischeinsatz in den Größen 13 R22,5 und 315/80 R22,5, erweitert (links), ist der “MT SP 444” für die Lenkachse

Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH erweitert ihr Angebot für premiumheißrunderneuerte Lkw-Reifen um vier Profile und sechs Größen. Das verbreiterte Sortiment umfasst Profile für den Mischeinsatz auf und abseits der Straße genauso wie Reifen für den Einsatz im Fern-, Regional- und Stadtverkehr. Goodyear Dunlop hat in den vergangenen Jahren sein Produktportfolio im Bereich werkseigene Heißrunderneuerung stark ausgebaut.

Neben den etablierten “Next Tread”-Heißerneuerung führte das Unternehmen die Produktreihen “TreadMax” und “MultiTread” ein. “Die hochwertigen Technologien, die Goodyear Dunlop bei der Runderneuerung einsetzt, garantieren den Runderneuerten die gleichen Eigenschaften und Vorteile wie bei den ursprünglichen Neureifen”, heißt es dazu in einer Mitteilung. “In der Transportbranche ist die Kosteneffizienz entscheidend”, sagt Rupert Kohaupt, Direktor Nutzfahrzeugreifen bei Goodyear Dunlop.

“Mit der Runderneuerung lassen sich die Reifenkosten um etwa ein Drittel reduzieren. Dabei sind runderneuerte Reifen genauso zuverlässig und strapazierfähig wie Neureifen.” .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *