Conti und Akasol kooperieren bei neuer Generation Lithium-Ionen-Batterien

Continental und das Darmstädter Unternehmen Akasol Engineering kooperieren bei der Entwicklung von Hochvolt-Lithium-Ionen-Batteriesystemen für Elektrofahrzeuge. “Gemeinsam konnte die innovative und effiziente Batterietechnologie von Akasol Engineering mit unserer langjährigen Erfahrung aus Serienanwendungen für die Automobilindustrie zu einem hervorragenden Serienprodukt weiterentwickelt werden”, so Bernd Neitzel, Leiter Business Unit Hybrid Electric Vehicle, Division Powertrain, über die Zusammenarbeit. “Mit dieser Entwicklung werden wir den hohen Ansprüchen in Bezug auf Zuverlässigkeit, Sicherheit, Leistung und Kosten gerecht, die im Bereich der Elektromobilität an Produktentwicklungen gestellt werden”,  ergänzt Sven Schulz, Geschäftsführer von Akasol Engineering. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.