Goodyear muss sich neuen Nordamerikachef suchen

Freitag, 19. August 2011 | 0 Kommentare
 

Die Goodyear Tire & Rubber Co. hat einen neuen Nordamerikachef. Wie es dazu heißt, werde sich künftig Stephen McClellan um die zentrale Geschäftseinheit “North American Tire” als deren President kümmern, die im vergangenen Jahr 8,2 zu den 18,8 Milliarden US-Dollar Umsatz beigetragen hatte; entspricht knapp 44 Prozent.

McClellan folgt auf Curt Andersson, der das Unternehmen nach nur 20 Monaten wieder verlässt. McClellan, der bereits seit 1988 in den Diensten des größten US-Reifenherstellers steht, war dort zuletzt für das nordamerikanische Pkw-Reifengeschäft verantwortlich gewesen, das er weiter führen werde. ab .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *