Neu vereidigte Ministerpräsidentin wählt Carlsson für ersten Besuch

Ihren ersten Termin als frischgebackene Ministerpräsidentin hat Annegret Kramp-Karrenbauer beim Mercedes-Benz-Veredler Carlsson wahrgenommen. Die neue Regierungschefin des Saarlandes, die am Dienstag gewählt wurde, saß in der ersten Reihe, als Calrsson-Geschäftsführer Markus Schuster die neuesten Fahrzeuge präsentierte. Die CDU-Politikerin hob in ihrer Rede die Bedeutung des Unternehmens für die gesamte Region hervor und sprach von einem “Quantensprung” in der Entwicklung von Carlsson. Dieser wurde anlässlich der heutigen Präsentation unterstrichen, wurden doch zwei Modelle vorgestellt, die speziell für den chinesischen Markt entwickelt wurden: der Carlsson CS 60 auf Basis der S-Klasse mit langem Radstand und der Carlsson CGL 45, der auf dem Mercedes-Benz GL aufbaut. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.