Neuzulassungen steigen in Deutschland deutlich an

Mittwoch, 3. August 2011 | 0 Kommentare
 

Die Pkw-Neuzulassungen haben sich im Juli weiter deutlich nach oben entwickelt. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, lagen die Neuzulassungen in Deutschland in dem Monat mit 260.907 9,9 Prozent über dem Vorjahresmonat.

Im Vergleich zum Juni zeigte die Zulassungskurve, wie in jedem Jahr, jedoch nach unten, und zwar um 9,5 Prozent. Bisher wurden in diesem Jahr 1,88 Millionen Pkws neu in den Verkehr gebracht, was einer Steigerung von 10,4 Prozent gegenüber den ersten sieben Monaten in 2010 entspricht. Die sogenannten Großraumvans waren dabei im Juli besonders gefragt.

Hier gab es mehr als doppelt soviele Zulassungen wie im Vorjahr (plus 106 Prozent). Die Modelle VW Touran und Sharan sowie Opel Zafira decken fast 60 Prozent dieses Marktsegments ab. Auch Pkws aus dem Segement der oberen Mittelklasse lagen mit 25,3 Prozent deutlich im Plus.

Dagegen waren die Zulassungen im Mini- (minus 20,6 Prozent) und Sportwagensegment (minus 4,9 Prozent) rückläufig. Auch die Nutzfahrzeuge befinden sich weiterhin in der Aufwärtsbewegung: plus 16,4 Prozent. ab.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *