Accuride lässt beim Umsatz Krise hinter sich, schreibt aber weiterhin Verluste

Der Zulieferer der Nutzfahrzeugindustrie und Anbieter von Nfz-Rädern Accuride Corp. (Evansville/Indiana, USA) hat das Ergebnis für das erste Quartal 2011 vorgelegt und konnte bei einem Verlust (net loss) von 5,2 Millionen Dollar (nach einem Minus von 2,2 Mio.) den Umsatz um fast 30 Prozent auf 219 Millionen Dollar gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum steigern. Der positiven Entwicklung im Rädergeschäft (41,8 Prozent am Konzernumsatz) stehen in anderen Unternehmensbereichen kostenintensive Herausforderungen wie notwendige Investitionen gegenüber. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.