Indien: Modi Rubber unterzeichnet Abkommen mit Continental

Montag, 18. April 2011 | 0 Kommentare
 

Die Modi Rubber Ltd. hat nun Gespräche mit der Continental AG über die Übernahme der Reifenfabrik in Modipuram, Meerut (Bundesstaat Uttar Pradesh) offiziell bestätigt. Im Rahmen einer Meldung an die größte indische Börse “National Stock Exchange of India” schreibt das Unternehmen, man habe ein Abkommen mit der Continental AG über den Verkauf von 100 Prozent der Anteile am Reifenhersteller Modi Tyres Company Ltd.

unterzeichnet. Der Vollzug dieser Übernahme hänge indes noch von der Erfüllung einiger Bedingungen ab, heißt es dort weiter, ohne dass dazu etwaige Details genannt werden. Von Continental aus Indien kommt unterdessen die gleichlautende Bestätigung, dass man an einer kompletten Übernahme von Modi Tyres interessiert sei und ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet habe.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *