Erstes Rennen, erster Sieg für Yokohamas “BluEarth”

Dienstag, 12. April 2011 | 0 Kommentare
 
Platz 3 ging übrigens an einen weiteren Auris Hybrid, ebenfalls mit “BluEarth”-Reifen
Platz 3 ging übrigens an einen weiteren Auris Hybrid, ebenfalls mit “BluEarth”-Reifen

Die Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe ist mit 108 Autos die größte Rallye für CO2-arme Technologien in Europa. Beim Rennen Anfang April in den Seealpen war ein Toyota Auris Hybrid in der Gleichmäßigkeitswertung mit Raymond Durand/Bernard Vialar (Frankreich) siegreich. Ihren allerersten Rallyeeinsatz bestritten dabei auch die von Yokohama eigens für Hybridautos entwickelten und auf dem Siegerfahrzeug montierten Ökoreifen namens “BluEarth”.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *