Goodyear Dunlop zeigt Neuheiten auf Genfer Auto-Salon

,

Der Genfer Auto-Salon ist traditionell die Messe im Laufe eines Jahres, mit der die neue Saison eröffnet wird. Dies gilt für Fahrzeughersteller genauso wie für deren Zulieferer. Auch Goodyear Dunlop nutzte in diesem Jahr wieder die Genfer Messe, um sich und ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen dem interessierten Publikum zu präsentieren. Im Mittelpunkt des diesjährigen Auto-Salons stellte Goodyear Dunlop natürlich seine beiden neuesten Produkte: den Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 sowie den Dunlop Winter Sport 4D, der nun erstmals der breiten Öffentlichkeit gezeigt wurde. Besonderer Hingucker war darüber hinaus das elektrisch angetriebene „Lifestyle“-Konzeptauto Rinspeed „BamBoo“, der mit Goodyears Spritsparreifen „Efficient Grip“ bereift war.


Das Showcar „BamBoo“ von Rinspeed war der Hingucker auf dem diesjährigen Goodyear-Dunlop-Messestand in Genf

Der Rinspeed „BamBoo“ wurde vom Schweizer Autovisionär Franz M. Rinderknecht entwickelt und ist als Showcar eine Mischung aus Strandbuggy, überdimensioniertem Golfcar und Mini-Stadtauto. Passend zum bunten Wagen hatte Goodyear seine kraftstoffreduzierenden EfficientGrip-Sommerreifen blau eingefärbt, damit der Spritspar-Reifen optisch bestens zum BamBoo passte. Aber auch aus einem weiteren Grund waren beide auf dem Genfer Salon ein harmonisches Duo, so der Herstelller: „Ein Elektroauto wie der BamBoo passt perfekt zum Goodyear-Spritsparreifen, der speziell entworfen wurde, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren.“

Dass Goodyear aber gerade mit seinem neuen UHP-Sommerreifen „Eagle F1 Asymmetric 2“ das Interesse der Messebesucher auf sich zog, wunderte nicht, ist er doch der Nachfolger eines vielfachen Testsiegers. Der zur jetzt beginnenden Sommerreifensaison kommende Eagle F1 Asymmetric 2 soll insbesondere mit seiner „revolutionären ActiveBraking-Technologie“ an die Erfolge des Vorgängers der ersten Generation anknüpfen und gilt Konzernvertretern bereits jetzt als „Primus in der Palette der Ultra-High-Performance-Sommerreifen“. Denn, so Goodyear Dunlop weiter: „Er sorgt für deutlich kürzere Bremswege, wenn es drauf ankommt.“ Bereits unmittelbar nach seiner Vorstellung im Februar erzielte der Asymmetric 1 in mehreren Tests Empfehlungen und Spitzenplätze. Zu den bemerkenswerten Eigenschaften des Eagle F1 Asymmetric 2 trage auch die Verwendung von Goodyears bewährter FuelSaving-Technologie bei, die sowohl den Benzinverbrauch als auch die CO2-Emissionen reduziere. Erhältlich ist er in 29 Dimensionen in 17 bis 19 Zoll und Querschnittsverhältnissen von 50 bis 30; im Jahr 2012 soll das Angebot um weitere 21 Größen erweitert werden.

Beim Genfer Automobil-Salon 2011 gewährte der Goodyear-Dunlop-Konzern der breiten Öffentlichkeit erstmals einen Blick auf den neuen Ultra-High-Performance-Winterreifen „Dunlop SP Winter Sport 4D“, der der europäischen Fachpresse Ende März in Schweden vorgeführt wurde. Ab kommenden Winter verfügbar, soll er für eine noch dynamischere und sichere Fahrt sorgen und die Messlatte seines zuhauf erfolgreich getesten Vorgängers – des „Dunlop WinterSport 3D“ – nochmals höher legen. Zur Einführung im Herbst sollen 37 Dimensionen von 195/65 R16 bis 255/35 R19 verfügbar sein. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.