ZF Services und Bosch kooperieren beim Prämiensystem „extra“

Neben den bereits seit 2010 gemeinsam angebotenen Schulungen arbeiten Bosch und ZF Services nun auch beim Prämiensystem „extra“ zusammen. Ab April können Werkstätten beim Kauf von Pkw-Produkten der Marken Sachs, Lemförder und ZF Parts Punkte sammeln und gegen Prämien wie zum Beispiel Werkzeuge oder Schulungsgutscheine eintauschen. Robert Hanser, Vorsitzender des Bereichsvorstands von Bosch Automotive Aftermarket, und Alois Ludwig, Vorsitzender der ZF Services-Geschäftsleitung, erwarten einen deutlichen Zuwachs an Werkstätten, die am Prämiensystem „extra“ teilnehmen.

Für die fleißigsten Punktesammler winkt als erstes Highlight ein Startplatz bei der ZF Services Race Challenge. Wer bis zum 30. Juni 2011 mit dem Kauf von Sachs-, Lemförder- und ZF Parts-Produkten Punkte sammelt und den Mindestumsatz erreicht, kann mit etwas Glück im Herbst Rennatmosphäre schnuppern: Die insgesamt 444 Gewinner werden sich dabei selbst hinters Steuer eines AMG Mercedes im DTM-Look setzen und die Ideallinie nachfahren können. Außerdem gibt es einen Slalomwettbewerb, die Möglichkeit im „Audi TT“-Renntaxi mitzufahren sowie ein Techniktraining zu den Neuigkeiten aus den Bereichen Antrieb und Fahrwerk. Damit auch kleinere Werkstätten Chancen auf die Teilnahme an diesem Rennevent haben, wurden für die Erfüllung des Mindestumsatzes drei Kategorien je nach Anzahl der Werkstattmitarbeiter eingerichtet.

Eine weitere Aktion im Prämienshop von „extra“ gibt es anlässlich des 125jährigen Bosch-Jubiläums: Im April können sich extra-Nutzer das Poloshirt aus der Bosch-Collection für 125 gesammelte Punkte sichern. Diese Aktion ist auf 125 Stück limitiert. Im Laufe des Jahres sollen weitere extra-Sonderaktionen zum Bosch-Jubiläum folgen.

Alle neuen extra-Nutzer können ihre Werkstatt auf extrapraemien.de registrieren und sich nach dem ersten Einloggen auch für die ZF Services Race Challenge anmelden. Werkstätten, die das Prämienprogramm extra bereits über Bosch nutzen, können selbstverständlich auch an der Aktion teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 30. April 2011. Detaillierte Informationen zu extra, der Punktevergabe und den Prämien finden interessierte Werkstätten auch im Internet unter zf.com/extra und unter boschwerkstattportal.de. Einzelheiten zur ZF Services Race Challenge gibt es ebenfalls auf der Website von ZF unter zf.com/race-challenge. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.