“Citroen Racing Trophy” mit Pirelli als Reifenausrüster

,

Beginnend mit der Saison 2011 wird Pirelli zunächst drei Jahre als exklusiver Reifenausrüster der “Citroen Racing Trophy” fungieren. Eine entsprechende Vereinbarung haben die Veranstalter der Serie mit Läufen in insgesamt zehn Ländern weltweit und der italienische Reifenhersteller jüngst unterzeichnet. Starten können dabei alle zweiradgetriebenen Citroen-Rallyefahrzeuge inklusive C2-R2 Max und DS3 R3. Letzteres Modell wird auf 17-Zoll-Reifen der Asphaltspezifikationen “RX” und “RE” rollen oder 15-Zoll-Schotterreifen vom Typ “K”. Bei den R2-Boliden kommen die gleichen Varianten zum Einsatz, bei Asphaltrallyes werden die “RX”- und “RE”-Reifen allerdings in 16 Zoll montiert. “Es ist uns eine große Ehre und ein Privileg, unsere Verbindung mit Citroen im Rallyesport zu erneuern. Diesmal wird der Fokus bei Pirelli auf der Unterstützung der Sieger von morgen liegen, die ihr Handwerk bei der ‚Citroen Racing Trophy’ in ganz Europa lernen werden”, so Pirelli-Motorsportdirektor Paul Hembery. Er bezeichnet den Rallyesport trotz des nun ohne Zweifel im Vordergrund des öffentlichen Interesses stehenden Formel-1-Engagements der Italiener nach wie vor als einen der Schwerpunkte der Pirelli-Motorsportphilosophie. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.