Schmiederad Formula Race mit Zentralverschluss von TechArt für 911 GT2 RS

Freitag, 14. Januar 2011 | 0 Kommentare
 
Mit einem “Noselift” genannten System lässt sich außerdem mehr Bodenfreiheit erreichen
Mit einem “Noselift” genannten System lässt sich außerdem mehr Bodenfreiheit erreichen

Veredler TechArt (Leonberg) stellt den Porsche 911 GT2 RS auf das im letzten Herbst präsentierte Schmiederad Formula Race mit Zentralverschluss in den Größen 8,5x20 Zoll (ET 40) und 8,5x20 Zoll (ET 52) für die Vorderachse sowie in 12x20 Zoll (ET 50) für die Hinterachse zur Verfügung. Das Verhältnis zwischen Steifigkeit und Gewicht wurde beim Formula Race optimiert und sorge aufgrund gewichtsreduzierter Doppelspeichen und der Befestigung durch den Zentralverschluss für einen Gewichtsvorteil von zehn Prozent gegenüber dem Formula-III-Schmiederad und gleich 25 Prozent gegenüber einem Gussrad, so der Anbieter. Die Folge: eine Verringerung der rotatorischen und ungefederten Masse – für ein noch agileres Fahrverhalten sowie eine gesteigerte Fahrdynamik.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *