Rad-Reifen-Adapter für CSEasy ausgezeichnet

Der Verband Technische Kunststoff-Produkte e.V. (TecPart) hat unlängst den TecPart-Innovationspreis 2010 verliehen. Er ging in diesem Jahr unter anderem an die Firma KTS Kunststoff Technik Schmölln GmbH in Schmölln, die den Adapter für den Continental-Industriereifen CSEasy entwickelte. Er sorgt für geringeren Rollwiderstand, längere Laufleistung, Verbesserung der Sicherheit, bessere Umweltverträglichkeit und ermöglicht Radwechsel ohne Montagepressen oder Fachpersonal.

Der TecPart-Preis wird seit 1974 vergeben. Der Verband Technische Kunststoff-Produkte mit Sitz in Frankfurt: „Der TecPart-Preis trägt dazu bei, das innovative Wirken unseres Industriezweiges stärker im allgemeinen Bewusstsein zu verankern.“ In die Wertung der Jury flossen die Aspekte Materialsubstitution, Produktinnovation, fertigungstechnische Innovation und der Bereich Werkzeugtechnik ein. Von über 50 eingereichten Arbeiten wurden 17 Innovationen schließlich ausgewählt.

Für das Adaptersystem CSEasy erhielt die KTS bereits im Jahr 2008 den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland in Silber, den Innovationspreis Thüringen 2008 in Gold und ist nominiert für den Designpreis Deutschland 2010. Durch den Adapter werden die bislang für einen Reifenwechsel notwendigen Montagepressen überflüssig, was die Ausfallzeiten eines Staplers und den gesamten Aufwand eines Wechsels deutlich reduziert. Der CSEasy leistet hierdurch einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Nutzung moderner Stapler. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.