9. „Kautschuk Herbst Kolloquium“

Alle zwei Jahre organisiert das Deutsche Institut für Kautschuktechnologie (DIK) die “Kautschuk Herbst Kolloquium” (KHK). Diese internationale Veranstaltung fand zum nunmehr 9. Mal vom 3. bis 5. November in Hannover als “Forum für den innovativen und interaktiven Kenntnistransfer zwischen Hochschulen, Instituten und Industrie” statt. Ca. 250 Gäste aus insgesamt 17 Ländern nahmen teil, um sich in den 62 Fachvorträge über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Kautschukindustrie zu informieren, schreibt das DIK in einem Newsletter. Der Staatssekretär des niedersächsischen Wissenschaftsministeriums Dr. Josef Lange lobte das hohe Forschungsengagement des DIK sowie das breite Angebot auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung. Professor Seiichi Kawahara von der Nagaoka University of Technology aus Japan eröffnete den fachlichen Teil der Tagung mit dem Plenarvortrag mit dem Titel “Proton exchange membrane with nanomatrix channel prepared by sulfonation of natural rubber grafted with polystyrene”. Das nächste KHK findet im Jahr 2012 in Hannover statt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.