Bis Ende 2010/Anfang 2011 ist Conti-Standort Korbach ausgelastet

Montag, 30. August 2010 | 0 Kommentare
 

Anlässlich einer Betriebsversammlung im Continental-Werk Korbach soll Heinz-Gerhard Wente, Personalvorstand der Continental AG, dem Standort und seinen über 3.100 Beschäftigten (davon gut 300 Leiharbeiter) ein Lob ausgesprochen haben. Damit – meldet zumindest die Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung – habe er würdigen wollen, dass nahezu alle Kapazitäten in der Reifen- und Schlauchproduktion vor Ort ausgelastet seien und dies außerdem wohl bis mindestens Ende dieses Jahres bzw.

auch noch bis Anfang 2011 gelten werde. Zudem habe Wente versichert, dass derzeit niemand im Vorstand des Konzerns an diesem Conti-Standort “schraube”, wie es das Blatt formuliert. cm.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *