Finale zum Pirelli Tuning Award am 4./5. September in München

Zum jetzt elften Mal vergibt Pirelli Anfang September wieder seinen “Tuning Award” an einen der Finalteilnehmer. In diesem Jahr sind die 50 vielversprechendsten Umbauten im Olympiapark München zu sehen, und zwar am 4. und 5. September. Die Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren in der Tuningszene etabliert und gilt dort als Highlight der Saison, und zwar für Juroren und Zuschauer gleichermaßen. Der Sieger unter den Tunern kann sich darüber hinaus auf ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro freuen. Weiteres Highlight der Veranstaltung dürfte die Roadbooktour der 50 Pirelli-Tuning-Award-Finalisten und Vorjahressieger durch München am Sonntagmorgen sein, schließlich sollen die gepimpten Audis, Opels, VWs und Co. nicht nur gut aussehen, sondern auch noch fahren können. Ab 13 Uhr findet dann die Siegerehrung auf dem Münchner Coubertinplatz statt und es entscheidet sich, wer den begehrten Pirelli-Pott 2010 mit nach Hause nehmen darf. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.