Deldo sieht deutlich bessere Bevorratungsneigung im Handel

,

Die Zeit der Zurückhaltung ist offenbar vorbei. Hatten im vergangenen Jahr zahlreiche Reifenhändler ihre Lagerbestände krisenbedingt auf ein Minimum heruntergefahren, so scheint in Vorbereitung auf die kommende Winterreifensaison die Neigung zur frühzeitigen Bevorratung deutlich ausgeprägter zu sein. Das jedenfalls ist die Erfahrung bei Deldo Autobanden. Der belgische Reifengroßhändler berichtet in seinem neuesten Newsletter davon, dass bereits sehr früh eine große Anzahl an Bestellungen verarbeitet worden seien. Im Juli habe man bereits rund drei Viertel der Budgetreifen verkauft gehabt, so das Unternehmen mit Sitz in Antwerpen, dessen Schwerpunkt bereits seit Jahren auch auf dem unteren Marktsegment liegen. Neben Reifen aus dem Budgetsegment, und da insbesondere die Hausmarken Wanli, Fortuna, Roadstone, Minerva, Rockstone und Sailun, biete Deldo auch in diesem Jahr wieder “ein attraktives Premiumangebot”, so der Großhändler, der mittlerweile auf ein Vierteljahrhundert Geschichte zurückblicken kann. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.