Fußball-WM: Public Viewing mit Reifen Stiebling

Freitag, 14. Mai 2010 | 0 Kommentare
 
Thorsten Kinhöfer, der das DFB-Pokalfinale in Berlin leitet, ist das Herner Gesicht der Kampagne “Rote Karte für riskante Profile”
Thorsten Kinhöfer, der das DFB-Pokalfinale in Berlin leitet, ist das Herner Gesicht der Kampagne “Rote Karte für riskante Profile”

Wehende Fahnen in Schwarz-Rot-Gold, geschminkte Wangen, Jubel, Trubel, Heiterkeit auf vielen öffentlichen Plätzen – das Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland schrieb ein wichtiges Kapitel im Sommermärchen 2006. Und jetzt, vier Jahre später, zur Fußball-WM in Südafrika? “Eine Wiederholung ist erwünscht”, sagt Christian Stiebling, Geschäftsführer von “Reifen Stiebling”, und will der Continental-Kampagne “Rote Karte für riskante Profile” die WM-Krone aufsetzen. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *