Dunlop liefert Reifen für Bentley-Veredelung von Wheelsandmore

Eines der leistungsstärksten Luxuscoupés der Welt, der von Wheelsandmore optimierte Bentley Continental „Ultrasports 702“, bringt seine geballte Power mit Hilfe von Dunlop auf den Asphalt. Die Tuningschmiede aus dem nordrhein-westfälischen Baesweiler spendierte dem Edelrenner den bis 330 km/h zugelassenen Dunlop SP Sport Maxx in der Dimension 285/30 ZR21 XL. Optisch verstärkt wird der imposante Auftritt durch das 10,5-Zoll-Felgenmodell C-Sport, eine Spezialanfertigung, die ebenfalls aus dem Hause Wheelsandmore stammt. Bereits die Leistung des Bentley-Basismodells kann sich mit 630 PS und 800Nm Drehmoment durchaus sehen lassen. Individualveredler Wheelsandmore konnte die Leistung des zweifach turboaufgeladenen W12-Aggregates auf satte 700 PS und 870 Nm Drehmoment steigern. Hierfür entwickelten die Tuner aus der Jülicher Börde eine perfekt auf die Modifikation der Abgasanlage abgestimmte eigenständige Steuerelektronik. Da dem Supersportmodell nicht nur der leistungsstärkste Antrieb, sondern auch eine der weltweit größten Carbon-Keramik-Serienbremsanlagen mit einem Durchmesser von 420 Millimeter implantiert wurde, war bei der Konstruktion und der Entwicklung der gewichtsoptimierten, dreiteiligen Exklusivfelgen besonderes Knowh-ow vonnöten.

Aus der langjährigen Partnerschaft zwischen Dunlop und Wheelsandmore gingen bereits zahlreiche leistungsstarke Edelkreationen hervor. Im Rahmen der jüngsten Projekte entwickelte Dunlop bespielsweise besondere Spezifikationen für den 620 PS starken Lamborghini Gallardo LP 620 YarroW und den Aston Martin DB9 Cabriolet (536PS). ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.